Alte Bandstrasse: Fahrrad- und Inlinerparadies

Der perfekte Weg

Dort, wo früher ein Förderband Kohle vom Tagebau zum Kraftwerk transportierte, ist heute das Paradies für alle Radfahrer, Inliner und Longboarder: Viele Kilometer auto- und kreuzungsfreier, bestens asphaltierter Weg! Damit eignet sich die Strecke auch ganz hervorragend, um das Fahrrad- oder Inlinerfahren zu lernen und für alle Anfänger.

Einstiegspunkte

Es gibt mehrere Einstiegspunkte, die leider alle ziemlich schlecht bis gar nicht ausgeschildert sind. In der Karte sind zwei eingezeichnet: Bei dem mitten im Streckenverlauf muss man mit dem Auto ein kleines Stück auf einem legalen, aber sehr matschigen Weg an die Bandstraße heranfahren. Der andere Einstiegspunkt direkt am Tagebau ist besser erschlossen, hier parkt man nicht direkt an der Strecke, muss aber nur ein kurzes Stück gut asphaltierten Weg bis dorthin zurücklegen.

Man kann die Bandstraße auch mit einer größeren Runde verbinden:

Für alle, die sich gerne auf Rädern fortbewegen: Radfahrer, Inline-Skater, Longboarder. Insbesondere auch für Kinder zum Fahrrad/Inliner fahren lernen.
Am Tagebaurand gibt es das forum terra:nova: www.eventforum-terranova.de
An der entgegengesetzten Seite das „Beef & Beer“: www.beefandbeer-bedburg.de
Gute Karte und Streckenerweiterung: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=zrcnmkzfjkyrsvnr
Seite der Stadt Bergheim: http://www.bergheim.de/_terra-nova.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.