Das perfekte Anfänger-Skigebiet

Direkt am Autobahnende der A4 bei Olpe liegt das kleine Skigebiet Olpe-Fahlenscheid, das für Kinder sehr geeignet ist. Ein gemütlicher Anfängerhügel mit einem „Zauberteppich“ sorgt für einen niederschwelligen Einstieg.

Von Köln aus ist man in einer Stunde da und spart sich den Weg auf Landstraßen durchs Sauerland. Man hat dort zwar keine riesige Auswahl an Pisten, aber für ein Wochenende reicht es. Die Anfängerpiste ist sehr sanft und bietet anstelle eines Lifts ein „Zauberteppich“ genanntes Förderband, auf das man sich einfach draufstellt.

Für etwas geübetere Fahrer gibt es eine zweite Piste mit zwei Schleppliften. Diese Piste ist im oberen Bereich tatsächlich etwas buckelig und nicht ganz uninteressant. Das gesamte Gebiet wird beschneit, so dass man für Mittelgebirgsverhältnis recht lange Schnee hat. Dafür muss man die auch während des Skibetriebs laufenden Schneekanonen ertragen.

Skiverleih und Imbiss direkt an der Piste

Es gibt zwischen dem Anfänger- und dem Fortgeschrittenen-Bereich ein paar Hütten. In einer davon befindet sich der Skiverleih, natürlich auch mit Kindergrößen. Außerdem kann man dort Pause machen und im Imbiss (gar nicht mal schlecht) essen. Leider gibt es kaum Sitzgelegenheiten und keine Überdachung. Etwas unterhalb der Pisten gibt es noch ein Café. Es befindet sich im Wohnhaus der Betreiberfamilie des Gebietes und vermittelt auch den Eindruck, dass man in der Wohnstube sitzt. Das Essen hier ist gut und preiswert, leider muss man ein Stückchen gehen. Hier befinden sich auch die (leider einzigen) Toiletten.

 

Für Ski-Anfänger und Begleitpersonen
Von Köln aus die A4 ganz bis zum Ende und man ist quasi schon da. Fürs Navi: Fahlenscheid 1 57462 Olpe
Internetseite des Betreibers: http://www.fahlenscheid.de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.